De Lelie - Anno 1908


Allgemeines  
Tagesfahrten 60 Personen
Mehrtägige Fahrten -
Hafen Amsterdam / Muiden / Weesp
Fahrgebiet Holland


Die Lelie, das in 1908 gebaute ehemalige Dampfschiff, hat bis Mitte der Jahre Dreissig Dienst geleistet unter der SHV, der Steinkohlenhadelsvereinigung. Unter dem Namen Alma war das Schiff ein bekanntes Fahrzeug im Hafen von Rotterdam. Im Jahre 2003 hat die Königin während eines Besuches an der Gooi von der Lelie Gebrauch gemacht als diese hier auf der Vecht fuhr. Kürzlich wurde das Schiff im Stil der zwanziger Jahren restauriert. Das Massivholzinterieur ist aus Mahagoni, die Bänke haben rote Plüschkissen und die antike Beleuchtung sorgt für eine nostalgische Atmosphäre. Aus dem komfortablen oberen Salon heraus haben Sie eine prächtige Aussicht, und in dem unteren Salon finden Sie eine gemütliche Bar. Draußen auf Deck haben Sie viele Sitzplätze zu Ihrer Verfügung.

Herunterladen Sie hier ein Informationszettel des Schiffes






EINRICHTUNG

Tagesfahrten Max. Anzahl Personen 60  Ausstattung 
Mehrtägige Fahrten Max. Anzahl -  Anzahl Duschen -
    Anzahl Toiletten 2
    Anzahl Doppelkabinen -
Technischen Daten   Anzahl 3-Bett Kabinen -
Schiffstyp Salonschiffe  Anzahl 4-Bett Kabinen -
     Anzahl 5-Bett Kabinen-
Länge Schiff (M) 24.00  Anzahl 6-Bett Kabinen-
Breite Schiff (M) 4.10  Anzahl 8-Bett Kabinen -
Tiefgang Schiff (M) 1.60  Waschbecken in Kabinen -
Segelfläche (M2) -  Wassertank (L) -
Anzahl Masten -  Kucheninventar 60
Motor (PS)    Kühlschrank Einhalt (L) -
    Gefrierschrank Einhalt (L) -
    Anzahl Kochplatten -
Eigene Webseite: www.salonbootlelie.nl    Barbecue an Bord Ja
    Bierzapfanlage Ja
     Stereo-Anlage Ja
     Tv/videoNein
      
     
 Anzahl Rettungsweste (Kinder) 5
 Anzahl Rettungsweste (Erwachsene) 60

Plan



Downloads

Ein unvergeßliches Auenthalt auf dem Wasser? Segeln Sie mit der Flotte von Hollands Glorie mit!

De Lelie Cateringliste Preisliste    
           

Angebot

Ein unvergeßliches Auenthalt auf dem Wasser? Segeln Sie mit der Flotte von Hollands Glorie mit!