Unsere Flotte

Hollands Glorie bietet eine Flotte mit 22 traditionelle Segelschiffe, 2 Tall Ships und 2 klassische Motorschiffe. Diese liegen fertig für Sie um alle Gewässer in Holland und weit draußen zu entdecken. Gehen Sie mit an Bord? Hierunter finden Sie unser Angebot.
     

    Klassische Motorschiffe

  • Hydrograaf

    Der ehemalige Dampfer Hydrograaf ist 1910 gebaut worden und ist bis 1962 bei der Königlichen Niederländischen Marine gefahren. Der Hydrograaf ist vor allem bekannt dafür dass die Königinnen Emma, Wilhelmina und Juliana in den zwanziger und dreißiger Jahren mit ihm offizielle Besuche gemacht haben.

       Fahrgebiet: Holland
       Hafen: Muiden
       Tagesfahrten: 150 Personen
       Mehrtägige Fahrten: -
  • Lelie

    Die Lelie, das 1908 gebaute ehemalige Dampfschiff, hat bis Mitte der dreißiger Jahre Dienst geleistet unter der SHV, der Steinkohlenhadels- Vereinigung. Unter dem Namen Alma war das Schiff ein bekanntes Fahrzeug im Hafen von Rotterdam. Im Jahre 2003 hat die Königin während eines Besuches auf der Gooi von der Lelie Gebrauch gemacht als diese hier auf der Vecht fuhr...
       Fahrgebiet: Holland
       Hafen: Muiden
       Tagesfahrten: 60 Personen
       Mehrtägige Fahrten: -
  •  Tall Ships

  • Thalassa

    Die Dreimastbarkentine Thalassa ist ein aussergewöhnlich starkes und seefestes Schiff. Mit ihren 14 Segeln mit einer Gesamtoberfläche von 800 Quadratmetern ist sie eine beeindruckende Erscheinung am Horizont. Das Segelgebiet der Thalassa ist hauptsächlich die Ostsee aber ist überall einsetzbar. Aus dem Hafen raus, Segel setzen, volle Kraft voraus unterwegs zu neuen Küsten...
       Fahrgebiet: Ostsee / Weltweit
       Hafen: Kiel, Harlingen
       Tagesfahrten: 120-144 Personen
       Mehrtägige Fahrten: 30 Personen
  • Kruzenshtern

    Seit 1974 ist die KRUZENSHTERN regelmärßiger Teilnehmer von Regatten auf der ganzen Welt. Neben vielen Preisen und Auszeichnungen sticht ein Rekord besonders hervor: Das Schiff erreicht auf der "Columbus 1992", einem Transatlantik-Rennen von Boston nach Liverpool zu Ehren der Entdeckung Amerikas vor 500 Jahren, eine Spitzengeschwindigkeit von 17,4 Knoten, also rund 32 Kilometer pro Stunde.
       Fahrgebiet: Weltweit
       Hafen: Kaliningrad, Rusland
       Tagesfahrten: 164 Personen
       Mehrtägige Fahrten: 70 Personen
  •  Traditionelle Segelschiffe

  • Soeverein

    Die Soeverein mit ihrer beeindruckenden Erscheinung ist als Schiff eine Erinnerung an die Ostindienfahrer des Goldenen Jahrhunderts. Der hohe Deckaufbau am Heck bietet eine grandiose Aussicht. Wie auf einem originalen Piratenschiff sind 10 Kanonen aufgestellt.
       Fahrgebiet: IJsselmeer / Wattenmeer
       Hafen: Lelystad
       Tagesfahrten: 150 Personen
       Mehrtägige Fahrten: 44 Personen
  • Sanne Sophia

    Der Dreimastklipper Sanne-Sophia ist für Tagestouren gebaut. An Deck haben Sie viele Sitzgelegenheiten mit authentischen Lichtkuppeln und Eingangsluken. Unter Deck finden Sie einen grossen Salon mit Bar und weiteren Sitzmöglichkeiten. Durch die vielen nautischen Elemente besitzt das Schiff einen originellen nautischen Ausdruck. Die Sanne-Sophia ist der perfekte Platz um Hochzeiten, Parties oder geschäftliche Versammlungen zu halten...
       Fahrgebiet: IJsselmeer / Wattenmeer
       Hafen: Muiden
       Tagesfahrten: 120 Personen
       Mehrtägige Fahrten: -.
  • Broedertrouw

    Der Stevenklipper Broedertrouw hat noch sein Originalzeug mit einem hohen Vormast und einem kurzen Besan oder Achtermast. An Deck können Sie in der grossen Sitzecke Platz nehmen und herrlich entspannen. Unter Deck hat die Broedertrouw einen einladenden Tagesraum, eine gut ausgerüstete Küche sowie grosse Kabinen...
       Fahrgebiet: IJsselmeer / Wattenmeer
       Hafen: Enkhuizen
       Tagesfahrten: 45 Personen
       Mehrtägige Fahrten: 30 (+2)Personen

  • Johanna Engelina
    Der imposante Klipper Johanna Engelina fährt bereits seit 1897 als Fracht- und Personenschiff von Hafen zu Hafen. Jetzt bietet die Johanna Engelina seit gut fünfzehn Jahren ihren Gästen als Charterschiff eine geräumige Bleibe. Bei uns machen Sie die unterschiedlichsten Segelerfahrungen: von romantischen Segeltörns bis zu erfolgreichen Firmenevents, von aktiven Klassenfahrten bis hin zu gemütlichen Familienwochenenden...
       Fahrgebiet: IJsselmeer / Wattenmeer
       Hafen: Enkhuizen
       Tagesfahrten: 52 Personen
       Mehrtägige Fahrten: 33 Personen
  • Korevaer

    Der großzügige Zweimastklipper von Hans und Jet eignet sich hervorragend für größere Gruppen, die zu einem herrlichen Segelabenteuer auf den niederländischen Binnengewässern einchecken. Das Platzangebot ist riesig und das Schiff hat überall Stehhöhe. Auffällig ist das enorme Deck mit der geräumigen Sitzecke, wo auf den Holzbänken jeder einen Platz findet...
       Fahrgebiet: IJsselmeer / Wattenmeer
       Hafen: Monnickendam
       Tagesfahrten: 45 Personen
       Mehrtägige Fahrten: 30 Personen
  • Sybaris

    Der Zweimastklipper Sybaris steht Garant für eine komfortable Segeltour. An Deck finden Sie eine grosse Sitzecke mit genug Gelegenheiten um von der Sonne, dem Wind und dem Wasser zu geniessen. Der schöne Tagesraum hat eine vollständige Küche, eine Bar und ein Piano. Die sieben gemütlichen Kabinen haben alle einen Schrank, eine Dusche und Toilette...
       Fahrgebiet: IJsselmeer / Wattenmeer
       Hafen: Enkhuizen
       Tagesfahrten: 45 Personen
       Mehrtägige Fahrten: 26 (+4) Personen
  • Chateauroux

    Wer mit diesem Klipper in See sticht, dem wird die warme Atmosphäre an Bord nicht entgehen. Die Originalität des Schiffes ist gut erhalten geblieben und das verleiht der Chateauroux eine charmante Ausstrahlung. Sportive Segler werden den Wind in den dunklen Segeln und die aufspritzende Gicht genießen. 380 Quadratmeter Segelfläche sorgen außerdem für einrasantesTempo...
       Fahrgebiet: IJsselmeer / Wattenmeer
       Hafen: Monnickendam
       Tagesfahrten: 35 Personen
       Mehrtägige Fahrten: 26 Personen
  • Rival

    Harry und Sarah Stofbergen sind die stolzen Besitzer des Steilstevens Rival. Dieses Schiff ist nach seinem Einsatz in der Frachtfahrt zu einem komfortablen, segelnden Passagieschiff umgebaut. Das Interieur mit einem großen Gesellschaftsraum strahlt eine warme häusliche Atmosphäre aus und ist von allen Annehmlichkeiten ausgestattet...
       Fahrgebiet: IJsselmeer / Wattenmeer
       Hafen: Enkhuizen / Makkum
       Tagesfahrten: 40 Personen
       Mehrtägige Fahrten: 24 Personen
  • Oostvogel

    Die äusserst geschmackvolle Einrichtung des Dreimastklippers Oostvogel werden Sie mit der Schiffsbar und dem stilvollen Salon zu schätzen wissen. Das Schiff sorgt für eine perfekte Ambiance für jede Angelegenheit. Mit seinem nautischen Charakter ist er der perfekte Platz für Hochzeiten, Feste und besondere Versammlungen...
       Fahrgebiet: Zeeland, Zuid - Holland
       Hafen: Hellevoetsluis, Rotterdam
       Tagesfahrten: 75 Personen
       Mehrtägige Fahrten: 24 Personen
  • Liberté

    Die Liberté ist eine robuste Seetjalk die in den letzten Jahren die schwersten Stürme durchgemacht hat. Das Selbstversicherte Verhalten beim Segeln sorgt dafür, dass sich jeder Sicher fühlt. Das Deck ist geräumig eingeteilt und die hölzernen Luken geben dem Schiff sein bekanntes Gesicht. In der Sitzecke vor dem Deckshaus können Sie dem Treiben an Deck gut beiwohnen...
       Fahrgebiet: IJsselmeer / Wattenmeer
       Hafen: Hoorn
       Tagesfahrten: 36 Personen
       Mehrtägige Fahrten: 20 (+4) Personen
  • Alexandra

    Segeln mit der Alexandra bietet den Gästen ein mächtiges Gefühl. Fühlen Sie die Geschwindigkeit des Segelschiffes und genießen Sie das wundervolle Dekor des Wattenmeeres oder des IJsselmeeres. Inselbesuch, trockenfallen bei Ebbe, aktiv Mitsegeln oder nur entspannt die unberührte Natur genießen. Segeln mit dem Klipper Alexandra ist ein einzigartiges Erlebnis
       Fahrgebiet: IJsselmeer / Wattenmeer
       Hafen: Harlingen
       Tagesfahrten: 30 Personen
       Mehrtägige Fahrten: 20 Personen
  • Overwinning

    Der Tjalk Overwinning ist eine der schnellsten Schiffe auf dem Ijsselmeer und Wattenmeer.
       Fahrgebiet: IJsselmeer / Wattenmeer
       Hafen: Harlingen
       Tagesfahrten: 25 Personen
       Mehrtägige Fahrten: 16 Personen
  • Nieuwe Zorg

    Die Nieuwe Zorg ist ein komfortabel ausgestattetes Segelschiff von 1896 mit einer authentischen Atmosphäre. Das Schiff, eine Holländische Tjalk, wurde ursprünglich als Frachtschiff gebaut und hat verschiedene Güter transportiert wie Torf, Steine und Holz. In den 70-er Jahren erhielt das Schiff seine heutige Bestimmung. Als segelndes Passagierschiff lässt es Gäste zurückdenken an die alte Zeit und bietet dabei den Komfort von heute...
       Fahrgebiet: IJsselmeer / Wattenmeer
       Hafen: Muiden
       Tagesfahrten: 30 Personen
       Mehrtägige Fahrten: 20 Personen
  • Phoenix

    "Drinnen ist draußen, und draußen ist drinnen" an Bord der Phoenix. Aus dem geräumigen und komfortablen Deckshaus können Sie nach draußen schauen, beschützt von Wind und Wetter. Durch zwei grosse Glastüren haben Sie Zugang zur Sitzecke an Deck und zum Achterdeck, wo alle Segelaktivitäten stattfinden. Die Phoenix ist ein eher ruhiger Segler, wie gemacht für Gruppen die Komfort und Sportlichkeit miteinander verbinden wollen.

       Fahrgebiet: IJsselmeer / Wattenmeer
       Hafen: Hoorn
       Tagesfahrten: 33 Personen
       Mehrtägige Fahrten: 18 (+2) Personen
  • Linquenda

    Die Linquenda wurde 1916 als Frachtschiff gebaut. Segelnd hat sie u.a. Holz aus Riga über die Ostsee befördert. Heutzutage ist sie der perfekten Platz für einen firschen Blick ins Leben. Segelerfahrung ist nicht erförderlich, nur Begeisterung. Die Linquenda ist für Gruppen geeeignet für eine Segelurlaub, Tagesfahrt, Teambuildingprojekt usw
       Fahrgebiet: IJsselmeer / Wattenmeer
       Hafen: Monnickendam
       Tagesfahrten: 36 Personen
       Mehrtägige Fahrten: 18 Personen
  • A. van Schendel

    Die Arthur van Schendel ist ein schön geformter Zweimastklipper mit praktischer und gut handbarer Takelage. Ein ansprechendes Segelschiff für kleinere Gruppen, auf dem sich schnell jeder zu Hause fühlen und aktiv mitsegeln kann. Wer es lieber etwas ruhiger angehen lassen will, findet genügend Sitzmöglichkeiten an Deck, um bei einem leckeren Getränk Sonne , Wind und Wasser zu genießen.
       Fahrgebiet: IJsselmeer / Wattenmeer
       Hafen: Monnickendam
       Tagesfahrten: 29 Personen
       Mehrtägige Fahrten: 16 Personen
  • Antonius

    Der Klipper Antonius ist im Originalstil aufgebaut wobei drauf geachtet wurde, dass das traditionelle Gesicht nicht verloren geht. Das geräumige Achterdeck ist der zentrale Platz für alle Aktivitäten an Deck. Weiterhin hat das Achterdeck viele Bänke wo Sie entspannt dem Treiben an Bord folgen können. über eine Treppe kommen Sie in das Deckshaus mit Küche...
       Fahrgebiet: IJsselmeer / Wattenmeer
       Hafen: Muiden
       Tagesfahrten: 25 Personen
       Mehrtägige Fahrten: 14 Personen
  • Albatros

    Die Albatros ist ein sehr stabiles Plattbodenschiff und dadurch auch für Kinder und Menschen ohne Segelerfahrung oder mit eingeschränkter Eigenstabilität gut geeignet. Sie hat einen komfortablen und gemütlichen Tagessalon mit einer warmen und nostalgischen Ausstrahlung in dem Sie abends zusammen Gesellschaftsspiele spielen oder auf eine andere Art und Weise den Abend gesellig verbringen können....
       Fahrgebiet: IJsselmeer / Wattenmeer
       Hafen: Monnickendam
       Tagesfahrten: 20 Personen
       Mehrtägige Fahrten: 14 Personen
  • Vrouwe Jitske

    Die Vrouwe Jitske ist eine kleine Tjalk, was gerade dadurch für eine intime Atmosphäre sorgt. Sie ist ein guter Platz um sich besser kennen zu lernen, denn Zusammenarbeit ist wichtig. Das Interieur und die Schlafräume sind einfach aber gesellig. Das schiff wird mit viel Enthusiasmus gefahren und die Crew zeigt Ihnen gerne die feinen Kniffe des Segelns.
       Fahrgebiet: IJsselmeer / Wattenmeer
       Hafen: Edam
       Tagesfahrten: 20 Personen
       Mehrtägige Fahrten: 12 Personen

Catering

Das Zusammengehen von Ingredienzen wie maritime Geschichte, sportliche Herausforderungen und eine einmalige Sphäre machen Ihr Event zu einem Erfolg. Wie in diesem Beispiel wählt Hollands Glorie zusammen mit Ihnen die richtigen Ingredienzen bei der Zusammenstellung des Caterings während Ihrer Fahrt oder Event.

In unserem Cateringangebot finden Sie Ideen für einen festlichen Empfang an Bord, einen herrlichen Lunch oder verschiedene Garnituren. Auch können Sie an Bord unserer Schiffe in einer stimmungsvollen und einmaligen Umgebung dinieren. Falls Sie spezielle Wünsche haben, welche nicht in dieser Liste aufgenommen sind, können Sie Kontakt mit uns aufnehmen, damit wir Ihre Wünsche mit dem Caterer organiesieren können.

Auf der Karte hierneben finden Sie verschiedene Abfahrtshäfen unserer Schiffe.

Hierunter finden Sie von jedem dieser Orte eine Routenbeschreibung inkl. Plan.


 
Amsterdam

Der Amsterdamer Hafen und die Stadt Amsterdam sind seit ihrem Entstehen im 13. Jahrhundert eng miteinander verbunden. Die Mündung der Amstel zwischen dem Dam und dem IJ war der älteste Hafen von Amsterdam. Langs dem Damrak und der Warmoesstraat enstanden die Häuser der Geschäftsleute, die eine bedeutende Rolle spielten in der Entwicklung des Hafens und des Handels in Amsterdam. Im 17. Jahrhundert wurden die Inseln im IJ angelegt, die gleich mehr Platz boten für Hafenaktivitäten, es wurden die westlichen und östlichen Inseln.

Von Amsterdam aus fährt man über das IJ und die Orangeschleuse so auf das Markenmeer. Während einer Tagestour kann man einen Zwischenstop auf Pampus oder Muiden auswählen. Man kann von Amsterdam aus auch auf den Nordseekanal fahren in Richtung IJmuiden. Wenn man von Amsterdam aus einen Wochenendausflug macht, kann man in Enkhuizen, Hoorn, Lelystad, Volendam, Edam, Stavoren oder Urk übernachten.

Klicken Sie für eine Routenbeschreibung inkl. Plan.
 
Edam

Edam bietet nebem einem Schatz von historischen Monumenten, eine Auswahl an Sehenswürdigkeiten. Eine organisierte Stadtführung ist sehr lohnenswert, ein gutes Bild von der Stadt zu bekommen. 1357 bekam Edam nicht allein die Stadtrechte, sondern auch das Recht einen zollfreien Hafen zu errichten. Hierdurch kam eine Handelsroute zwischen der Zuidersee und dem Hinterlande zu Stande. Schiffsbau, Holzhandel und Kaufmannsgeist entwickelte sich sehr schnell, so dass Edam neben Amsterdam, Hoorn und Enkhuizen zu einer der wichtigsten Hafenstaedte in Nord-Holland gehörte.

Von Edam aus fährt man in absehbarer Zeit in den Hafen von Volendam für einen Zwischenstopp. Eine Wanderung durch das Dorf, was jährlich von Millionen von Touristen besucht wird, ist sicher die Mühe wert. Während einer Tagestour können Sie auch in Monnickendam, Marken oder Hoorn pausieren. Während eines Wochenendausflug können Sie in Muiden, Lelystad oder selbst im Zentrum von Amsterdam anlegen. Wenn Sie länger als ein Wochenende gebucht haben, ist es möglich das Markenmeer und das Ijsselmeer oder vielleicht sogar die Waddensee zu erkunden.

Klicken Sie für eine Routenbeschreibung inkl. Plan.
 
Enkhuizen

Enkhuizen ist eine Stadt und Gemeinde in West-Friesland, in der Provinz Nord-Holland. Die Gemeinde liegt sowohl am Markenmeer als auch am Ijsselmeer. Die Stadt ist auch bekannt als "Heringsstadt" wegen der Vergangenheit als Zentrum der Heringsfischerei an der Zuidersee im goldenen Zeitalter. In dem monumentalen Zentrum ist noch stets viel zurück zu finden , was erinnert an die VOC Periode, wie das aus dem 16. Jahrhundert stammende Drommedaris. Neben der historischen Innenstadt, zeigt auch das Zuiderseemuseum von dem Leben und der Vergangenheit an See. Enkhuizen ist der Heimathafen von vielen Schiffen der Hollands Glorie Flotte.

Die Fahrrouten von Enkhuizen sind geradezu unerschöpflich. So können Sie während eines Tagesausflug auf dem Ijsselmeer in das Nord-Holländische Medemblik, das friesiche Stavoren oder in das Fischerdorf Urk fahren. Sie können auch nach Lelystad fahren für einen kurzen Besuch der Bataviawerft. über das Markenmeer kommt man ebenfalls nach Lelystad, aber man kann auch Hoorn oder Edam besuchen Während eines Wochenendausflug ist beinah jeder Ort am Ijsselmeer und Markenmeer erreichbar. Allein für einen Besuch der Watteninseln sind mindestens drei Tage erforderlich.

Klicken Sie für eine Routenbeschreibung inkl. Plan.
Hellevoetsluis
Hellevoetsluis - close-up Hellevoetsluis

Das Wasser und Hellevoutsluis sind seit jeher miteinander verbunden. Dank der günstigen und strategischen Lage an dem Haringvliet entstand beginn des 17. Jahrhunderts ein Hafen für die Niederländische Kriegsflotte. Ein Hafen, der später stets mehr ausgebaut wurde, wodurch die einmalige Kombination von Festungsstadt und Kriegshafen entstand. Bis heute ist Hellevoetsluis eine Hafenstadt geblieben, auch wenn sie sich nun auf Freizeitaktivitäten richtet und nicht mehr auf Handel, Transport und die Marine.

Von Hellevoetsluis fahren Sie so auf den Haringvliet für eine herrliche Segeltour. Sie können eventuell eine kurze Pause einlegen in Willemstad (abhängig von Wetter, Wind und den Brückenzeiten). Sie können auch bei den Haringvlietschleusen anlegen, wo Sie wenn gewünscht eine Rundführung machen können durch den Schleusenkomplex. Haben Sie eine Wochenendtour von Hellevoetsluis aus gebucht, dann gehören Rotterdam und Schiedam zusammen mit den vorher genannten Orten zu möglichen Übernachtungsmöglichkeiten.
Hoorn
Hoorn - close-up Hoorn

Machen Sie Bekanntschaft mit der quicklebendigen Stadt am Markenmeer mit seiner opulenten Geschichte. Hoorn ist eine der größten Gemeinden von West-Friesland. Die Stadt bietet Bewohnern, Unternehmern, Touristen und Tagesausflüglern eine große Auswahl an Möglichkeiten. Im goldenen Zeitalter fuhren Handelsschiffe von Hoorn aus über die Weltmeere. Der Reichtum ströhmte in die Stadt. Von dieser Vergangenheit zeugen viele glanzvolle unterhaltene Monumente, wie Warenhäuser und Herrenhäuser. In dieser Stadt gibt es so 300 Monumente. Rundum den Hafen sind diverse Cafes, Restaurants und Bänke, um die Betriebssamkeit dieser Stadt zu bewundern.

Für Hoorn gilt , dass es für Tagesausflüge genügend Möglichkeiten gibt, hin und zurück zu fahren. So liegen Enkhuizen, Edam, Volendam, Marken alle im Bereich unserer Schiffe. Wenn Sie von Hoorn aus abfahren für ein Wochenende sind die Grenzen des Ijsselmeers Ihre Begrenzung. Für einen Ausflug zu eine der Watteninseln sind minimal drei Tage nötig.
kampen
Kampen - close-up Kampen

Schon allein die Ansicht von Kampen ist einen Besuch wert. Eine prächtige Scyline erstreckt sich langs der Ijssel mit der "Braunen Flotte" im Vordergrund. Eine gesellige Stadt mit vielen historischen Gebäuden die mehr über die wasserverbundene Geschichte von dieser Hansestadt erzählen. Kampen liegt in der Region des Ijsseldeltas, eine besondere Region mit schöner Natur und Wasser. Die Hansestadt Kampen ist eine gesellige und vielseitige Stadt mit einem stimmungsvollen, historischen Zentrum. Die vielen Museen, Attraktionen, Events, ein geselliges Einkaufs- und Ausgehangebot und eine einzigartige Umgebung sorgen für einen angenehmen Aufenthalt.

Von Kampen aus sind verschiedene Touren möglich. Via dem Ketelmeer und der Ketelburg ist man innerhalb ein paar Stunden auf dem Ijsselmeer. Sie können das Fischerdorf Urk besuchen oder wenn die Wetterumstände es zulassen auch die Bataviawerf in Lelystad. Von Kampen aus kann man auch weiter auf die Overijssel fahren und eventuell einen Zwischstop in Zwartsluis machen. Neben den vorher genannten Plätzen gehören auch Enkhuizen, Hoorn, Medemblik, Lemmer und Stavoren zu Übernachtungsmöglichkeiten bei einem Wochenendausflug aus Kampen.
 
Monnickendam

Monnickendam ist eine Stadt in der Gemeinde Waterland gelegen an der Gouwzee. Monnickendam ist eine monumentale Stadt, die eine reiche Geschichte kennt. Der Hafen von Monnickendam ist gesellig belebt. An dem Innenhafen steht die "Waegh" wo früher Käse beschaut und gewogen wurde. Später wurden auch Frauen gewogen, die der Hexerei beschuldigt wurden, um zu kontrollieren ob sie schwer genug waren, um keine Hexe zu sein. Monnickendam ist seit sehr langer Zeit schon bekannt für seine Fischräuchereien. Noch immer wird im Hafen Fisch geräuchert, was man ungezweifelt richen kann, wenn man durch den Hafen läuft. Man hat natürlich auch ausgebreitete Möglichkeiten zu probieren.

Wenn das durch Sie gebuchte Schiff in Monnickendam als Heimathafen liegt, können Sie während eines Tagesausflug Kurs setzen nach Marken, Volendam, Hoorn und Edam für eine kurze Pause. Während einem Wochenendausflug können Sie in Orten wie Enkhuizen, Lelystad, Stavoren. Lemmer oder Urk übernachten. Für einen Ausflug zur Waddensee haben Sie minimal vier Tage nötig.

Klicken Sie für eine Routenbeschreibung inkl. Plan.
 
Muiden

Ein großer Teil der Festungsstadt Muiden besteht aus Wasser. Die große Vielheit Wasseroberfläche kommt nicht allein durch den malerischen Hafen, sondern auch dadurch, dass sich die Gemeinde ueber das Wasser in das Ijmeer fortsetzt. Muiden ist eine gesellige Stadt mit einem kleinen Dorfkern, wo es jederzeit etwas zu erleben gibt. Lecker essen, schlendern durch die historischen Sträßchen, bummeln in den kleinen Geschäften und ein Besuch des Muiderslot darf nicht fehlen. Das Schloss, 1285 gebaut, ist sehr bekannt durch seinen berühmtesten Bewohner, der Dichter und Schreiber P.C. Hooft, der hier im Goldenen Zeitalter lebte.

Das Fortiland Pampus liegt 3 km vor der Küste von Muiden und ist ideal für einen kleinen Zwischenstop während einer Tagestour. Auch können Sie dafür entscheiden, die Hauptstadt der Niederlanden, Amsterdam, zu besuchen oder einen Ausflug über den Fluß die Vecht zu machen. Darüberhinaus gehören auch Marken, Monnickendam, Volendam oder Lelystad zu Orten für eine kleine Pause. Während eines Wochenendausflugs können Sie mit dem Schiff in Enkhuizen, Stavoren, Medemblik, Lemmer oder Urk übernachten. Mit einem Wochentörn ist das ganze Ijsselmeer erreichbar und vielleicht sogar die Waddensee.

Klicken Sie für eine Routenbeschreibung inkl. Plan.
rotterdam
Rotterdam - close-up Rotterdam

Rotterdam ist eine echte Metropole. Schon von weiten sieht man die eindrucksvolle Skyline mit der Erasmusbrücke, die der Stadt ihren Anblick gibt. Rotterdam ist national und international bekannt als Architekturstadt mit moderner Baukunst. Die Maas fließt mitten durch die Stadt und ist mit der berühmten Erasmusbrücke das Wahrzeichen von Rotterdam. An den Ufern des Flusses sind zahllose Häfen zu finden, jeder mit seinem eigenen Charakter. Weiter stromabwärts beginnen die Industriehäfen, die darür sorgen, dass Rotterdam sich die größte Hafenstadt Europas nennen darf.

Es gibt nichts schöneres als Rotterdam vom Wasser aus zu erkunden. Während einer Tagestour werden Sie mit einer Route via der Nieuwe Maas, den Häfen von der Oude Maas nichts von Rotterdam missen.. Von Rotterdam aus können Sie das Erbgut der Niederlanden besuchen, die Windmühlen in Kinderdijk. Darüberhinaus sind auch Doordrecht, Vlaardingen, Schiedam und Maassluis Plätze zum Anschauen während einer Tour von Rotterdam aus. Haben Sie ein Wochenende gebucht von Rotterdam aus? Hellevoetsluis an dem Haringvliet ist sicher die Mühe wert zu übernachten.
goes
Goes - close-up Goes
Goes liegt zentral in Zeeland an der Oosterschelde und dem Veerse Meer. Die alte Innenstadt ist größtenteils von Wällen und Grachten umgeben. In dem mittelalterlichen Zentrum sind vorallem der große Markt mit dem aus dem 15. Jahrhundert stammenden Stadthaus (Fassade aus dem 18. Jahrhundert) und die große Kirche sehenswert. An dem großen Markt sind viele gesellige Cafes zu finden. In dem ehemaligen Waisenhaus ist nun das Museum für Nord- und Süd-Beveland ansässig. Langs der Turfkade und der kleinen Kade stehen schöne alte Häuser. Auch der malerische Binnenhafen ist einen Besuch wert. Zwischen Goes und Bossele fährt ein touristischer Dampfzug mit historischen Lokomotiven. Das Fahrgebiet von Goes aus besteht aus dem Dreieck Vlissingen - Rotterdam - Antwerpen. Von Goes aus fahren Sie so zur Oosterschelde, was mit vielen Vögeln, Seehunden und kleinen Tümmlern ein prachtvolles Gebiet ist um zu fahren. Wenn Sie eine Tagestour von Goes aus gebucht haben besteht die Möglichkeit um in Yerseke die Austernzucht zu besuchen. Auch können Sie die monumentale Hafenstadt Zierikzee besuchen. Während eine mehrtägigen Reise ist es möglich via der Westerschelde unter anderem in die flämische Stadt Antwerpen zu fahren. Ein Besuch in den zwei alten VOC-Häfen Veere und Middelburg ist sicher zu empfehlen sowie die Deltawerken bij Neeltje Jans.
 
Weesp

Weesp kennt eine reiche Historie. Das Grundgebiet von Weesp ist seit mehr als 2000 Jahren bewohnt. Vorallem wegen seiner strategischen Lager an der Vecht, an der Grenze zwischen Utrecht und Holland, erlangte die Stadt schon 1355 Stadtrechte. Die Festung mit dem "torenfort" an dem Ochsenmarkt und die in der Umgebung liegenden Forts machten einen Teil aus von der Holländischen Waterlinie und später auch von der Stellung Amsterdam. Industrie war immer sehr bedeutend für Weesp: die Kakaoproduktion spielte jahrhunderte lang eine große Rolle in der lokalen ökonomie. Die Vecht hat immer eine große Rolle gespielt, erst als Transportroute und mittlerweile vorallem für die Freizeit Schifffahrt.

Aus Weesp fahren wir mit den klassischen Salonboten Hydrograaf und Lelie herrliche Touren über die Vecht und Loosdrechter Plassen. Die Routen gehen langs Forten, Schlössern und stattlichen Landhäusern. Auch kann man von Weesp aus über den Amsterdam-Rheinkanal nach Amsterdam fahren. In Amsterdam kann man die sogenannte Brückentour machen, wobei man mindestens zwanzig Brücken passiert. Natürlich sind auch Muiden und das Forteiland Pampus für eine Tagesausflug erreichbar.

Klicken Sie für eine Routenbeschreibung inkl. Plan.
harlingen
harlingen - close-up Harlingen

Das "schönste Juwel der Friesen" nannte der Harlinger Arzt und Dichter Simon Stijl seinen Wohnplatz zweihundert Jahre gelegen. Die Harlinger denken noch stets so, weil die dynamische und lebenswerte Hafenstadt dieses Flär erhalten hat. Harlingen ist eine der ältesten von den friesischen Elfstädten und die einzige Hafenstadt. Von diesem Hafen aus werden diverse Frachtrouten nach unter anderem Skandinavien unterhalten. Darüberhinaus fahren von Harlingen aus die Fährdienste nach Vlieland und Terschelling. Harlingen ist auch die Verbindungsstadt zwischen Friesland und Nord-Holland. Ungefähr acht kilometer südlich von Harlingen beginnt der Ablussdeich.

Das Fahrgebiet von Harlingen streckt sich über die Watteninseln, das Ijsselmeer und die Friesischen Binnengewässer. Harlingen ist der Liegeplatz des Thallships Thalassa und darum auch oft Abfahrthafen für Auslandsreisen über die Nordsee und der Ostsee. Ob Sie für einen Tagesausflug, ein Wochenende oder eine Woche mit einem Schiff reisen, das weitläufige Wattengebiet ist für all diese Ausflüge geeignet.
 - close-up