Segelstreifzüge IJsselmeer & Wattenmeer (7 Tage)


Schiff: Broedertrouw, Phoenix, Liberté und Sybaris  
Hafen: Enkhuizen (Broedertrouw und Sybaris) und Hoorn (Phoenix und Liberté)  

Sie gehen in Enkhuizen oder Hoorn an Bord und machen Bekanntschaft mit dem Schiff, der Mannschaft und den Mitseglern. Die definitive Route ist immer abhängig von Wind und Wetter und wird vom Skipper, zusammen mit den Passagieren festgelegt. Sie könnte z.B. so aussehen: Sie setzen die Segel und nehmen Kurs auf Friesland. Am nächsten Tag fahren Sie in Richtung Afsluitdijk. Nachdem Sie die Schleuse bei Kornwerderzand passiert haben, liegt das salzige Wattenmeer vor dem Bug: das größte zusammenhängende Naturgebiet Europas. Sie verbringen die Nacht in Harlingen mit seinen gemütlichen Hafenkneipen. Am nächsten Tag liegt die Insel Terschelling vor Ihnen, eine malerische Insel mit einer prächtigen Wald- und Dünenlandschaft. Unterwegs segeln Sie an Sandbänken entlang, auf denen oft Seehunde liegen. Sie nehmen Kurs auf Oudeschild auf Texel, einer grünen Insel, die Sie mit dem Fahrrad erkunden können. Unterwegs kann das Schiff auf einer Sandbank trockenfallen und Sie können im Watt wandern, eine einmalige Erfahrung. Wenn Texel am Horizont verschwindet, segeln Sie über Den Oever direkt nach Medemblik. In diesem mittelalterlichen Städtchen trinken Sie am letzten Abend Ihres Segeltörns in einer gemütlichen Kneipe einen Schnaps. Am nächsten Tag heißt es ein letztes Mal 'Alle Mann an Deck' bevor das Schiff wieder in Enkhuizen festmacht.

Die definitive Route ist immer abhängig von Wind und Wetter und wird vom Skipper, zusammen mit den Passagieren festgelegt.

Termine und Preis:

Termine und Preise werden so bald wie möglich publiziert